Rezept: Käse-Speck-Schnecken

Hallo meine Lieben,

ich habe dieses Wochenende Freunde zum Brunch eingeladen. Neben Brötchen,  Spiegel- und Rührei,  gab es auch Käse-Speck-Schnecken. Ihr könnt sie selber ganz schnell nachmachen.

DSCF8470

Dazu braucht Ihr:

  • 450 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 100 g Frühstücksspeck in Scheiben
  • 200 g Bergkäse (Gruyere)
  • Thymian

So geht es:

Schritt 1: Blätterteig auftauen lassen. Inzwischen Käse grob reiben. Speck würfeln.

Schritt 2: Den Backofen auf 200 Grad (Umluft ca. 180 Grad) vorheizen. Blätterteigplatten aufeinanderlegen und etwa 5 mm dick zu einem Rechteck ( 50 x 30 cm) ausrollen. Teig mit Speck, Käse und Thymian bestreuen. Den Teig von der Längsseite her einrollen und dann quer in 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Schritt 3: Scheiben mit Milch einpinseln und mit etwas Abstand zueinander, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Schnecken im Ofen 15-20 Minuten backen.

Johanna

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s