Rezept: Avocadocreme

Der erste Blick …

Ich gebe zu, diese Creme sieht auf den ersten Blick nicht soooo lecker aus. Sie ist es aber. Seit Anfang des Jahres bin ich auf dem Avocadotripp und habe diese Frucht für mich entdeckt. Lasst Euch überzeugen und probiert es aus.

Ihr braucht:

  • 1-2 reife Avocados
  • 50 ml Schmand oder saure Sahne
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz, Pfeffer, Gyrosgewürz

So geht es:

Die Zutaten miteinander vermengen. Währenddessen die Gewürze hinzufügen. Schmeckt es dabei immer mal wieder ab. Wenn Ihr zufrieden seid, habt Ihr Eure Avocadocreme. Schnell, einfach und lecker.

Tipps und Tricks:

Die Avocado Creme ist sehr vielseitig. Sie schmeckt besonders gut als Brotaufstrich, als Dipp und sogar als Nudelsoße.

Johanna

Advertisements

5 Gedanken zu “Rezept: Avocadocreme

  1. Ich bin auch total auf dem Avocado-Trip!
    Mit Laugenbrezel schmeckt das auch so richtig gut-namnam.
    Wenn du dich für`s Kochen interessierst, schau doch mal bei mir vorbei und hinterlasse Feedback. Würde mich sehr freuen! 🙂
    LG und einen guten Start in die Woche!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s