Beauty: Jetzt wird gestempelt

Bestimmt habt ihr schon einmal das Stempelset von Essence gesehen und vielleicht benutzt ihr es auch. Ich habe es schon seit über einem Jahr und benutze es immer wieder gerne. Allerdings hat es anfänglich sehr lange gedauert, bis ich den Dreh heraus hatte. Das will ich euch vereinfachen.

Bevor es losgeht mit Stempeln solltet ihr aufpassen, ob ihr alles habt.

DSC01695

Ihr braucht:

  1. Ein Stück festes Taschentuch oder Klopapier
  2. Nagellack als Basis in einer Farbe eurer Wahl, Durchsichtiger Nagellack
  3. Das Essence Stempelset (das gibt es für ca. 2,45€), meins ist rosa, Essence wechselt aber immer mal wieder die Farbe. (enthalten: Stempel, Schaber, Schablone + evtl. Nagellack)
  4. Eine Schablone mit Motiven (die ist meist schon bei dem Stempelset enthalten, kann aber auch noch zusätzlich hinzu gekauft werden)
  5. Ein Nagellack in schwarz oder weiß extra für das Stempeln, auch von Essence für ca. 2€
  6. Nagellackentferner und Wattepad

Schritt 1: Die Nägel mit einem normalen Nagellack grundieren

Schritt 2: Von der Stempelplatte ein Motiv auswählen. Die Platte auf das Taschentuch legen, damit die überschüssige Farbe später nicht auf eurem Tisch landet. Den weißen oder schwarzen Nagellack auf das Motiv tupfen, soviel bis nichts mehr von dem Motiv zu sehen ist.

DSC01697

Schritt 3: Mit dem Schaber den überflüssigen Lack von der Schablone kratzen. Jetzt müsste das Motiv mit Nagellack gefüllt sein.

DSC01698

DSC01699

Schritt 4: Mit dem Stempel jetzt mit viel Druck auf die Platte, wo das Motiv ist, drücken. Dabei rollt ihr den Stempel von links nach rechts und wieder zurück. So lange bis das ganze Motiv auf dem Stempel zu sehen ist.

DSC01700

DSC01701

Schritt 5: Den Stempel auf euren gewünschten Nagellack drücken. Wollt ihr mehrere Nägel verzieren, den Stempel und den Schaber mit Nagellackentferner säubern. Anschließend beides mit euren Fingern trocken streicheln.

Schritt 6: Alles gut trocknen lassen und anschließend mit Klarlack lackieren.

DSC01704

Tipp: Lasst euch nicht gleich unterkriegen, wenn es nicht beim ersten Versuch klappt. Es erfordert ein wenig Geduld und Können.

Johanna

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Beauty: Jetzt wird gestempelt

  1. Sieht super aus. Die Kombi aus Rot und Weiß gefällt mir echt gut!

    Ich habe auch das Stampingset von Essence und ich es stört mich echt, dass der Schaber die Schablonen so zerkratzt. Ist das bei dir auch so?

  2. Vielen Dank. Ja, das ist leider bei mir auch so. Aber für den Preis erwarte ich von Essence auch nicht viel mehr. Solange es bei mir nicht das Stempeln stört und die Motive zerkratzt ist noch alles okay 😀 , und wie du siehst habe ich eine Menge der Schablonen. Mich stört mehr, dass manche Motive gar nicht gehen, da sie zu klein sind, ist dir das auch schon aufgefallen?

  3. Ich habe das Set auch zu Hause aber ich muss sagen meine Schablonen sind mittlerweile schon so zerkratz das man kaum noch ein Motiv hin bekommt oder wie yoyochen215 schon meinte das manche Motive nicht gehen da sie zu klein sind oder sie sind zu groß und man bekommt sie nicht auf den Nagel. Aber im großen und ganzen ist das stempeln ganz einfach und ich mache es ab und auch noch. Ich benutze Pinselreiniger zum reinigen der Schablonen.Und ein schöne Kombi rot und weiss.

    Liebe Grüße Moni

    1. Danke, dass euch die Kombi so gefällt. Ja, dass mit dem zerkratzen kann dann schon nervig sein, aber man kann sich ja auch immer wieder viele neue Schablonen nachkaufen. 🙂 Pinselreiniger ist auch eine gute Idee …

      LG Johanna

  4. Das mit den Stempeln kannte ich noch gar nicht, sieht aber eigentlich total easy aus. Es ist wohl wieder Zeit für Beauty-Shopping ߘ`Hoffe, bei uns in DM gibt es sowas auch zu kaufen..

    Wünsche dir eine schöne Woche…
    Liebe Grüße,
    Filiz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s